Ehrung für 70 Jahre Mitgliedschaft

Elisabeth Schmidt ist seit dem 1. Januar 1950 offiziell Mitglied im Turnverein Bad Orb.

In ihren jungen Jahren war Elisabeth Schmidt eine aktive Gerätturnerin und Leichtathletin und nahm an vielen Gauturnfesten und Leichtathletikwettkämpfen teil. Aus dieser aktiven Zeit wurde sie begleitet u.a. von Irmgard Auerbach, Ludwig Koch, Max Metzler und Ludwig Koch. Turnen trainiert sie bei Anton Weisbecker und Heinrich Weisbecker.

Gern erinnert sie sich daran, als der spätere Turngauvorsitzende Marburger noch Kampfrichter war, der ihr am Barren zu einem anderen Abgang riet. Diese Anregung leistete sie Folge und erhielt dadurch eine höhere Bewertung.

Elisabeth Schmidt hat auch erfolgreich mehrmals das Sportabzeichen bei Max Metzler abgeschlossen. In guter Erinnerung ist ihr geblieben, als sie zusammen mit Helga Metzler, der Ehefrau von Max Metzler, das goldene Sportabzeichen absolvierte. Dabei hatten die beiden Probleme, die zu überspringende Höhe im Hochsprung im alten Stil, dem sogenannten „Straddle“ zu schaffen.

Max überredete sie rückwärts über Latte, dem Fosbury Flop“ zu springen. Mit diesem Tipp übersprang sie die geforderte Höhe und ihr wurde das goldene Sportabzeichen überreicht.

Der Turnverein Bad Orb freut sich Elisabeth Schmidt die Urkunde für 70 Jahre Mitgliedschaft überreichen zu dürfen.


Beitrag teilen auf