11. Türchen 2020

Freitag, 11. Dezember 2020

Heute geht es ab in die Weihnachtsbäckerei. Holt Mehl, Puderzucker und die Ausstechförmchen aus dem Schrank und genießt den weihnachtlichen Duft nach Plätzchen in eurer Küche…

Und wenn es ein paar viele Plätzchen werden, habt ihr zwei Möglichkeiten. Entweder ihr erfreut eure Freunde mit kleinen Plätzchentüten oder ihr esst alle alleine.

Dann können wir euch den neuen Skype-Kurs „Against Plätzchenspeck“ empfehlen. Immer dienstags um 19 Uhr schwitzen wir gemeinsam auf der Matte. Anmeldung gerne an Petra Joffroy per Mail (petra.joffroy@gmx.de).

Ran an die Backbleche!


Skandinavische Pfefferkuchen

Zutaten

  • 50 ml Zuckerrübensirup (Da es sich nicht so gut abmessen lässt, empfehlen wir ca. 1/3 des 450g-Bechers.)
  • 75 ml Wasser
  • 175 g Zucker
  • 1/2 TL gem. Zimt
  • 1/2 TL gem. Ingwer
  • 1/2 TL gem. Nelken
  • 175 g Butter oder Margarine
  • 1/2 EL Backpulver
  • 400 g Weizenmehl

Zubereitung

Zuckerrübensirup, Wasser und Zucker in einem Topf kurz aufkochen. Dann Zimt, Ingwer und Nelken einrühren und von der Herdplatte nehmen.

Die Butter hinzufügen und unter Rühren zergehen lassen. Nun die Mischung abkühlen lassen und anschließend in einer Rührschüssel mit Mehl und Backpulver zu einem glatten Teig verkneten. Über Nacht kaltstellen.

Den Teig dünn ausrollen, viele kleine und große Elch-Pfefferkuchen ausstechen und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 5 bis 6 Minuten backen. Vorsichtig vom Blech nehmen und abkühlen lassen.

Die süßen Elche können nun ganz nach Belieben mit Zuckerguss, feiner Schokoladenglasur oder kleinen Schleifchen verziert werden.


Butterkeks-Häuschen

Zutaten

  • Butterkekse
  • Puderzucker
  • Wasser oder Zitronensaft
  • Süßigkeiten zum Dekorieren

Zubereitung

  1. Den Puderzucker in eine kleine Schale geben.
  2. Ein wenig Wasser oder Zitronensaft dazugeben und umrühren, dass eine dickflüssige Puderzuckermasse entsteht.
  3. Nehmt euch einen Butterkeks und verteilt den Puderzucker“kleber“ an den kurzen Keksseiten.
  4. Nehmt nun zwei weitere Kekse und stellt sie wie ein Dach auf.
  5. Streicht nun auch die Dachspitze mit dem Kleber ein, damit das Dach gut hält.
  6. Das Ganze ca. 10 Minuten festwerden lassen.
  7. Jetzt könnt ihr euer Häuschen mit Süßigkeiten dekorieren. Dazu einfach den Puderzucker“kleber“ an oder in eurem Häuschen verteilen und die Süßigkeiten befestigen.
  8. Das Ganze noch kurz trocknen lassen und fertig sind eure Butterkeks-Häuschen.

Lasse uns gerne von deinem Butterkekshaus und den Elch-Plätzchen ein Bild an adventskalender@tv-bad-orb.de zukommen oder verlinke uns auf Facebook und Instagram.

Mit dem zu Verfügung stellen der Fotos erklärst du dich mit einer Veröffentlichung auf den Social-Media-Kanälen des Turnverein 1868 e.V. Bad Orb sowie auf dieser Webseite einverstanden.

Beitrag teilen auf