Sportabzeichen 2019

Am 22. Februar 2020 fand die Übergabe der Urkunden für das Sportabzeichen 2019 statt. Treffpunkt der Sportabzeichen-Absolventen war um 14:00 Uhr am Vereinsheim. Von dort wanderte die Gruppe wie auch schon in den vergangenen Jahren zur Fleischmannhütte, um die Urkunden bei Kaffee und Kuchen in Empfang zu nehmen. Nach rund einer Stunde erreichte man die Hütte, deren Innenraum mollig warm aufgeheizt war. Dafür hatte Ewald Schnarr gesorgt, der bereits seit dem Vormittag den gusseiserenen Ofen befeuerte. Nachdem die Gruppe sich mit Kuchen gestärkt hatte, überreichte Christoph Acker die Urkunden. Insgesamt haben 19 Teilnehmer das Sportabzeichen für 2019 bestanden, davon sogar 12 in Gold. Die meisten Wiederholungen hatte Günter Möderndorfer (31), gefolgt von Ulrich Weisbecker (22) und Annemie Reuter (20). Die Prüfer Christoph Acker, Werner Bantel und Martin Woll bedankten sich bei den Absolventen für die rege Teilnahme am Training im letzen Jahr und hoffen auf ebenso gute Teilnahme in 2020. Berufsbedingt müssen die Trainingszeiten in diesem Jahr allerdings geändert werden. Das Training und auch die Abnahme der Prüfungen in 2020 werden ab Mai am jeweils ersten Freitag im Monat von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr stattfinden.

Beitrag teilen auf