Rückblick auf das Tischtennisjahr 2019

Das Jahr neigt sich so langsam dem Ende entgegen und es wird Zeit auf ein sehr erfolgreiches Jahr der Tischtennis-Abteilung zurück zuschauen…

Die letzte Saison 2018/2019 wurde mit fünf Meistertiteln beendet und somit hieß es für fast alle Spieler des TV Bad Orb während der Saisonvorbereitung sich auf eine neue Liga einzustellen. In insgesamt 18 Einheiten bereiteten sich auch die Neuzugänge auf die Saison 2019/2020 vor.

Für die 1. Herrenmannschaft läuft es sehr gut und man steht auf Platz 3 in der Bezirksoberliga. Die 2. Herrenmannschaft steht aktuell auf Platz 4 in der Bezirksklasse. Mit diesen Leistungen sind die Verantwortlichen der Abteilung besondern stolz!

Die 3. Herrenmannschaft steht in der Kreisliga auf Rang 10. Bedenkt man jedoch, dass noch vor wenigen Jahren die erste Mannschaft erst den Aufstieg in diese Klasse geschafft hat, sind wir alle besonders stolz.

Die 4. Herrenmannschaft steht auf Platz 8 und die 6. Herrenmannschaft steht auf dem 1. Platz. In diesen beiden Mannschaften werden unter anderem auch viele ehemalige und aktuelle Jugendspieler eingesetzt. Es zeigt sich, dass sich die harte Arbeit der letzten Jahre auszahl.

Im Nachwuchsbereich haben wir die beste Saison seit langem. Vor allem im Bereich der U11-Klasse steht der TV Bad Orb sehr gut da. Wir sind mit sieben Nachwuchsteams an den Start gegangen und melden aufgrund der hohen Trainingsbeteiligung noch eine 8. Mannschaft zur Rückrunde. Somit sind wir einer der größten Nachwuchsvereine in Hessen.

An dieser Stelle geht der Dank an unsere 12 (!) Trainer, die Montag bis Freitag in der Halle stehen und die Kinder trainieren, dazu kommt die Betreuung der Spiele und Turniere am Wochenende. Ohne dieses motivierte Trainerteam wäre das alles gar nicht möglich. Daher DANKE!

An dieser Stelle möchte ich nicht auf jede einzelne Mannschaft eingehen, aber besonders hervorzuheben ist die Leistung in der Klasse U11. Hier sind im Kreis insgesamt 12 Teams gemeldet, von denen allein drei aus der Kurstadt kommen. Die besten sechs Teams spielen in der Rückrunde den Meister unter sich aus, in dieser Meister-Gruppe sind alle drei Teams aus Bad Orb!

In diesem Jahr sind viele Titel nach Bad Orb gegangen. Marcel Schrecke gewinnt die Kreisrangliste und ist somit bester Spieler U18 im Kreis. Maddi Guzman gewinnt die Kreismeisterschaft der U11 Mädchen und ist somit beste Spielerin U11 im Kreis. Christin Hintersdorf gewinnt die U9 Kreismeisterschaft im Doppel. Simon Cesaretti gewinnt die U11 Kreismeisterschaft und ist somit bester Spieler U11 im Kreis. Maddi und Simon haben sich beide für die Hessische Meisterschaften in der Klasse U11 qualifiziert und gehören somit zu den Top 32 Spieler/innen in Hessen.

Auf dem Bild zu sehen ist unsere diesjährige Weihnachtsfeier. Die Abteilung war in Aufenau im Gasthof „Zur Quelle“ kegeln. Abteilungsleiter Daniel Noll gibt gerade einen Rückblick und Ausblick auf das kommende Jahr.

Ein besonderer Dank gilt neben allen Spielern in der Abteilung, die die Auswärtsspiele der Kids betreuen und fahren, auch an den Vorstand des Turnvereins, der immer ein offenes Ohr für unsere Abteilung hat und alles möglich macht. Danke dafür!

Zum Abschluss wünscht die Tischtennis-Abteilung allen frohe Weihnachten, ein paar entspannte und erholsame Feiertage und einen guten Start in das Jahr 2020.

Beitrag teilen auf