2. Platz für Kailing beim Enduro One

Saisonfinale in Bad Endbach

Nach einer langen Cross Country Saison fuhr der junge Bad Orber vom Team Bike Work Desch das letzte Rennen der Enduro One Serie in Bad Endbach. Ein volles Starterfeld mit 700 Teilnehmern, Sonnenschein und feine Trails sorgten für einen würdigen Saisonabschluss der Serie. Nach Rossbach war es erst sein zweites Enduro Rennen, dass der Cross Country  Fahrer in der Junioren-Klasse bestritt. Schon am Samstag beim Einzelfahren (Prolog) zeigte er sein ganzes Können und belegte in seiner Klasse mit 70 Teilnehmern hinter dem deutschen Meister Valentin Schleicher den 2. Platz. Das Hauptrennen wurde am Sonntagmorgen bei strahlendem Sonnenschein mit 5 Stages und 25 km mit 740 Höhenmeter gestartet. Schon früh im Rennverlauf sah man an den Live-Ergebnissen, dass er nahe an den Zeiten des deutschen Meister war. Am Ende stand ein hervorragender 2. Platz mit nur 30 Sekunden Rückstand auf den Sieger. Im Gesamtklassement unter allen Fahrern stand am Ende des Wochenendes ein 20. Platz zu buche. Moritz Pretz vom Bad Orber Racing – Team belegte bei seinem ersten Enduro-Rennen einen hervorragenden Mittelfeldplatz, was ihm für die nächste Saison hoffen lässt.

Beitrag teilen auf