Mini-Meisterschaft der Tischtennis Abteilung

Am Sonntag, den 08.September fanden in der Tischtennis Abteilung die diesjährigen Minimeisterschaften statt. Ziel dahinter ist neue Kids von dem Sport Tischtennis zu überzeugen und in den Verein zu holen. Zur Vorbereitung auf die Veranstaltung führte das Trainerteam mehrere Sportstunden in der Schule durch.
In der Klasse Jungen AK3 (Jahrgang 2011 und jünger) gewann dieses Jahr Max Osthof vor Jannik Noffke und Kerem Cem Araz. Bei den Mädchen AK3 gewann Zoey Beyer vor Franka Siegel und Ayat Ali. In der gemischten Klasse AK2 (Jahrgang 2009 und 2008) hat Christin Hintersdorf sich Platz 1 erkämpft, Platz 2 ging an Soé Rauer und Platz 3 an Benedikt Schneider
Die Organisatoren Thomas Bothor, Aaron Metzler und Felix Reehe freuten sich über die Teilnehmerzahl von insgesamt 20 Kids in den drei Klassen. Es wird nun ein Schnuppertraining jeden Freitag von 16:00 bis 17:30 in der Halle der Martinunsschule angeboten. Ein besonderer Dank gilt den Zählern und Gruppenleiter, die alle von Spielern aus der Schüler und Jugendmannschaften des TV gestellt wurden.

Beitrag teilen auf