TV-Senioren unterwegs auf dem Main

Rollator kein Hindernis für die Teilnahme

Eine Schifffahrt darf im Jahresprogramm der Turnverein Senioren nicht fehlen. War man in der Vergangenheit beispielsweise unterwegs auf der Lahn oder dem Edersee, so ging es dieses Jahr mit dem „Maintalbummler“ von Lohr nach Marktheidenfeld und zurück. Das Wetter spielte nicht ganz so mit aber das war nicht von größter Bedeutung. Wichtig für die Senioren war wieder einmal: raus aus dem Alltag, nette Gespräche führen, ein gutes Mittagessen einzunehmen und die Mainlandschaft zu genießen.

Auf diesem Tagesausflug hatten wir fünf Teilnehmer mit Rollator dabei. Dazu der Seniorenobmann Wilfried Herold: „Bei allen Veranstaltungen bemühen wir uns auch mit der Gehfähigkeit eigeschränkten Personen eine Teilnahme zu ermöglichen. Die Mitnahme von Rollatoren im Bus von Omnibus-Noll ist kein Problem, der Fahrer Günter Gilles ist stets hilfsbereit beim ein- und ausladen. Bei Anmeldungen bei den Leistungsträger, z.B. Schiffseigner sind diese auch zur Mitnahme bereit. Vor Ort organisieren wir seniorengerechte Führungen oder benutzen Fahrtmöglichkeiten (Bimmelbahn etc.). Zum Bratfest organisieren wir einen Pendelverkehr.  Wagen Sie also eine Teilnahme bei einer der nächsten Veranstaltungen wir freuen uns auf Sie!“

Beitrag teilen auf