Gaumehrkampf 2019

Bad Orber Dreikämpfer

Drei gute Dreikämpfe

Am Sonntag, den 18.08.2019 waren die Bad Orber zu Gast in Lützelhausen bei den Gaumehrkampfmeisterschaften. Dabei überzeugten die Bad Orber Athleten mit blitzsauberen Leistungen und schnellen Zeiten.

Ältester Teilnehmer und in der stärksten Konkurrenz war Noah Sinsel (Jg. 2007). Mit 11,9 über 75m startete er gut in den Dreikampf (schon mal auf dem zweiten Platz). Leicht verunsichert durch einen Fehlversuch im ersten Durchgang kam Noah nur auf 3,56m im Weitsprung. Dafür lief es im Ballwurf besser: 35m und Tagesbestleistung in der Altersklasse M12. Mit 968 Punkten landete Noah auf Rang 2. Jacob Salamon konnte leider seinen Wettkampf nicht beginnen, weil er beim Aufwärmen eine Muskelzerrung erlitt.

Moritz Meidhof (Jg. 2008) hatte nur einen Konkurrenten. Moritz gewann den 50m-Lauf in 8,3 sek. Im Weitsprung blieb Moritz trotz 3,60m nur Platz 2. Dafür zeigte Moritz einen excellenten Wurf mit dem 80gr-Ball auf 35m. Damit kam Moritz auf 932 Punkte und Platz 1.

Konkurrenzlos einmal mehr Jonas Güntner (Jg. 2009) mit 8,6 sek. über 50m und 3,67m im Weitsprung (!) und 25m im Ballwurf. Das hätte ganz sicher auch bei guter Konkurrenz einen vorderen Platz ergeben. Dies war dann neben Moritz der zweite Gaumehrkampfmeister für den TV Bad Orb.

Beitrag teilen auf