50 Jahre Studentenblasorchester Riga

Sie sind beim Blasmusikfest immer gern gesehene Gäste, das Studentenblasorchester und die Tanzgruppe der technischen Universität aus Riga/Lettland. Am 23. März feierte das Orchester sein 50-jähriges Jubiläum mit einem Galakonzert und anschließendem Empfang.

Zu den Feierlichkeiten waren die Betreuer aus Bad Orb, Wilfried und Ursula Herold, nach Riga eingeladen worden und sind dieser gerne nachgekommen.

Das Galakonzert fand im Saal der Gilde, mitten in der Altstadt von Riga, statt. Zu den Gratulanten zählte u.a. das Kultusministerium von Lettland und die der Universität angeschlossenen Kulturgruppen. In seiner Gratulationsansprache verwies Wilfried Herold auf die jetzt fast drei Jahrzehnte bestehende Verbindung und Freundschaft mit dem Orchester und mancher gemeinsam erlebten Anekdote wie der Buspanne auf einer Rückreise, oder den mit Spenden von Orber Bürgern und Kurgästen erworbenen Instrumenten. Als Geburtstagsgeschenk mitgebracht hatte man eine Notensatz einer der neuesten Kompositionen des bekannten Komponisten und Schirmherrn des Bad Orber Blasmusikfestivals Jacob de Haan.

Bei vielen Gespräche beim anschließenden Empfang in der Universität wurde die überaus große Gastfreundschaft in Bad Orb gelobt und es war der Wunsch dafür auch bei dieser Gelegenheit nochmals zu danken und alle Bekannte, Freunde und „Fans“ des Orchesters und der Tanzgruppe zu grüßen.

Beitrag teilen auf