Kreishallenmeisterschaften 2019

Paul Herrmann (TV Bad Orb)

Zwei Schüler bei den Kreishallenmeisterschaften

Noah Sinsel wird Dritter über 60m-Hürden

Am Sonntag, den 17. Februar 2019 fanden in Hanau in der August-Schärttner-Halle die Kreishallenmeisterschaften für Schüler/innen statt. Gleich zu Beginn der Veranstaltung wurden die Läufe über 60m-Hürden ausgetragen. Noah Sinsel nahm die Hürden mutig in Angriff. Sein Lauf wurde mit dem dritten Platz belohnt.

Über 60m flach traten Noah Sinsel und Paul Herrmann (beide Jg. 2007) in der Altersklasse M12 an. Beide qualifizierten sich als Vorlaufzweite für den Endlauf. Paul Herrmann musste leider wegen einer Verletzung auf den Endlauf verzichten. Noah Sinsel lief auf Platz 5 im Endlauf.

Noch ein weiteres Mal trat Noah Sinsel an. Im Weitsprung. Sechs Versuche. Der Wettkampf war sehr spannend. Vom zweiten Versuch an lag Noah nur einen Zentimeter hinter Platz drei. Der zweite Versuch war 3,57m weit. Mit aller Macht versuchte Noah diesen Zentimeter noch rauszuholen. Leider musste er drei Fehlversuche quittieren. So blieb es am Ende bei 3,57m und Platz 4.

Noah Sinsel (TV Bad Orb)

Noah Sinsel vor dem 60m-Start

 

Beitrag teilen auf