Kinderleichtathletik - Vorkampf auf Kreisebene

Orbtalsprinter - Mannschaft mit Zukunft

Am Mittwochabend, den 31. Mai fand in Gelnhausen auf der Kreissportanlage ein Vorentscheid in der Kinderleichtathletik der Altersklasse U12 statt. Der TV Bad Orb war hier mit seinen "Orbtalsprintern" am Start.

Mit 9 "Mann" war die Mannschaft der Orbtalsprinter gut besetzt. Paul Herrmann, Jacob Salamon, Noah Sinsel, Nevio Reinert, Theo Schneider, Tim Kärtner, Axel Halterbeck, Bjarne Heim und Moritz Meidhof mussten sich ganz schön anstrengen. Nur Jacob Salamon gehört dem älteren Jahrgang 2006 an, der bei diesem Wettkampf startberechtigt ist. Bjarne und Moritz sind sogar nur Jahrgang 2008. Klar, dass die Konkurrenz schon allein vom Altersdurchschnitt her, besser besetzt war.

Fünf Disziplinen waren zu absolvieren. Schon in der Hindernisstaffel traten Probleme auf, ging es doch über echte Hürden. Auch im anschließenden Parallelsprint gegen die Wächtersbacher Schloßgeister vom TV Wächtersbach konnte man nur drei Rennen für sich entscheiden. Weiter gings mit Ballwurf und dem Stabweitsprung. Auch hier gelangen nur wenige Ausreißer nach oben. Zum Abschluß dieses Wettkampfs am Mittwochabend wurde ein Stadioncrosslauf über knapp 800m ausgerichtet. Hier zeigten die Orber wieder besondere Ausdauerlaufqualitäten. Mit breiter Brust kamen vier Orber fast gleichzeitig ins Ziel.

Unter den sechs Mannschaften belegten die Orber leider nur den sechsten Platz. Dreimal Sechster, einmal Vierter und zweimal Fünfter waren die Einzelergebnisse, die zu 26 Siegpunkten addiert wurden.

Nächstes Jahr sind wir dann in der glücklichen Lage, dass fast alle Teilnehmer dem älteren Jahrgang angehören. Dann werden die Karten neu gemischt. :-)

Ein Team mit Zukunft: die Orbtalsprinter vom TV Bad Orb

2017 mai 102 02

 

Paul beim Sprint:

2017 mai 103 02

 

Nevio beim Sprint:

2017 mai 104 02

 

Tim beim Stabweitsprung:

2017 mai 105 02

 

Jacob beim Ballwurf:

2017 mai 106 02

 

Siegerehrung für Moritz, Paul, Jacob, Axel, Noah, Bjarne, Tim und Theo. (Nevio bekommt seine Urkunde nachgereicht.)

2017 mai 107 02