Senioren bei "Rhein in Flammen"

Neben dem Besuch der Märchenfestspiele in Hanau war es ein weiterer Wunsch der TV-Senioren einmal das alljährliche Ereignis "Rhein in Flammen" in Rüdesheim / Bingen zu besuchen.

Die Fahrt ging zunächst nach Mainz zum Übernachtungshotel, anschließend zur Einschiffung nach Rüdesheim. Mit der "MS GODESIA" ging es mit musikalischer Unterhaltung, strahlendem Sonnenschein und einem leckeren Abendessen b is St. Goar / St. Goarshausen. Dann wendete das Schiff um sich in die vorgegebene Reihenfolge des Schiffskonvois einzureihen. In Höhe von Trechtlinghausen war das erste Feuerwerk, danach von den Zinnen der Burg Rheinstein. Eines der größten Feuerwerke wird von der Burg Ehrenfels abgeschossen und den Abschluss bilden Großfeuerwerke von der Burg Klopp in Bingen und vom Panaoramaweg in Rüdesheim.

Zeitaufwendig nach Beendigung der Veranstaltung war das Anlegen wieder in Rüdesheim (60 Schiffe nahmen am Konvoi teil) und unzählige Busse und PKW versuchten anschließend das Nadelöhr Rüdesheim in Richtung Mainz/Wiesbaden zu verlassen.

Am Sonntagvormittag machtern die Teilnehmer einen Stadtbummel durch Mainz, beginnend am Hauptbahnhof, vorbei am Theater, dem Gutenbergdenkmal, der Altstadt und dem Dom zu den Rheinterrassen wo der Bus für die Heimfahrt wartete. Es war - auch begünstigt von dem tollen Wetter - ein Erlebnis, diese Veranstaltung "Rhein in Flammen" zu erleben.