Archiv

Treppchenplatz für die sportlichen Schlümpfe

Platz 3 für Bad Orber Leichtathleten beim Kinderteamwettbewerb in der Halle

Beim Kinderleichtathletik Teamwettbewerb U 10 in Gelnhausen belegten die jüngsten der Bad Orber Leichtathleten – genannt die „Sportlichen Schlümpfe" -  einen fantastischen dritten Platz und gingen mit einer bronzenen Medaille nach Hause. 

Gerade vor kurzem wurden die Wettkampfarten des DLV für Kinder geändert, und so kämpften die Kinder sich erstmalig in den verschiedenen neuen Disziplinen durch das Programm. Die sieben Bad Orber Teilnehmer belegten dabei durchweg gute Plätze und sicherten sich damit am Ende einen verdienten Platz auf dem Treppchen. Im Mannschaftswettkampf zählt dabei die Leistung aller teilnehmenden Kinder, am Ende wird durch die Addition der jeweiligen Ergebnisse ein Mannschaftsergebnis ermittelt. Der 40m Sprint wurde hier mit einem 4. Platz, die 40 m Hindernis-Sprint-Staffel mit einem 3.Platz, die Weitsprung-Staffel mit dem 1. Platz, das Medizinball-Stoßen mit dem 4.Platz sowie die Disziplin Wechselsprünge mit dem 6. Platz abgeschlossen –in Summe am Ende der 3. Platz der Gesamtwertung. Freudestrahlend nahmen Santina Dehmer, Maike Acker, Justin Röder, Sascha Preis, Max Gussow, Timon Thurn und Leonard Engel am Ende eines langen Wettkampftages Ihre Auszeichnung und das dicke Lob von Trainerin Nicole Cuadrado entgegen.

 Unser Team bei der Siegerehrung:

die sportlichen schluempfe

 

Unser Team vor der neuen Sporthalle in Gelnhausen:

die sportlichen schluempfe2