Archiv

Hessische Mehrkampfmeisterschaften in Alsfeld

Turner aus Bad Orb zweimal auf Platz Eins

Marco Mühl setzt sich im Fünfkampf durch. Nach Platz 3 im vergangenen Jahr konnte sich Marco dieses Jahr die Mehrkampfkrone aufsetzen. In vier von fünf Disziplinen lag Marco vorne und siegte uneinholbar mit über 8 Punkten Vorsprung. Insgesamt kam Marco auf 40,74 Punkte.

Zum ersten Mal dabei und gleich in allen drei Disziplinen (50m-Lauf, Weitsprung und Ballwurf) voll da war Lara Herchet (Jg. 2006). Sie konnte alle Disziplinen für sich gewinnen und lag mit 21,00 Punkten fast zwei Punkte vor der Zweiten. Besonders stark waren Ihre elektronisch gestoppten 8,82 Sekunden über 50m und die 3,19m im Weitsprung.

Bereits am Samstag war auch Cedric Acker in Alsfeld am Start. Ausgeglichene Leistungen in den Sprint- und Sprungdisziplinen und ein guter Wurf mit dem Schleuderball (32,86m) hielten Ihn auf Tuchfühlung zum Podestplatz. Trotz eines spannenden und starken Laufs über 1.000m (3:19,64 Min:Sek) reichte es in der Endabrechnung leider nur für Rang 4.

Am Sonntag wurden die Wettkämpfe fortgesetzt.

Timon Thurn (Jg. 2005) und Jacob Salamon (Jg. 2006) traten im Dreikampf an. Die Beiden wurden in einer Altersklasse M8/M9 zusammen gewertet. Timon fehlten nur ein paar Zentimeter im Weitsprung und ein paar Zentimeter im 50m-Lauf, dann wäre Ihm der Sprung auf Platz 1 gelungen. So lag er nur um 0,13 Pünktchen geschlagen auf Rang 2. Jacob hielt prächtig Anschluss, obwohl er ein Jahr jünger ist. Besonders im Ballwurf, in dem er 21,00m erzielte, lag er gleich auf mit der älteren Konkurrenz. Jacob landete in der Endabrechnung auf Rang 3.

Justin Dehmer (Jg. 2004) hatte im 50m-Lauf mit 8,04 Sekunden seine beste Disziplin. In der Altersklasse M10/M11 landete Justin auf Rang 2. Über seine Silbermedaille freute Justin sich sehr.

 

Marco Mühl beim Start zum 1.000m-Lauf:

2014 juli 010 02

 

Die beiden Teilnehmer vom Wettkampfsamstag Marco Mühl und Cedric Acker:

2014 juli 009 02

 

Bei der Siegerehrung der Altersklasse M8/M9 auf Rang 2 Timon Thurn und auf Rang 3 Jacob Salamon:

2014 juli 006 02