Archiv

Titelverteidiger bleiben vorn

Bei den Gaumehrkampfmeisterschaften in Lützelhausen konnten Justin Röder (M9) und Marco Mühl (M12) Ihre Vorjahressiege verteidigen. Cedric Acker (M13) wurde konkurrenzlos Erster. Timon Thurn (M8) und Elias Breitenberger (M10) holten sich jeweils einen Zweiten Platz.

Leonard Engel (M8) wurde Vierter. Er hatte einen super Versuch im Weitsprung über 2,81m. Auch im Ballwerfen gelang Ihm mit 18m eine gute Weite. Timon Thurn (M8) sprang 2,80m weit und warf 19m mit dem Ball. Der Sprint über 50m brachte hier die Entscheidung im Dreikampf für Platz 2 und 4 in der Endabrechnung. Justin Röder lag in allen drei Disziplinen vorne und belegte folgerichtig Platz 1 in der Altersklasse M9.

Linus Wiecha hatte im Weitsprung wieder einen Sahnetag. Mit 4,05m bestätigte er seine gute Leistung im Weitsprung vom Mannschaftskampf in Schlüchtern. Auch seine übrigen Sprünge lagen dicht an der Vier-Meter-Marke. Mit über 900 Punkten belegte er Rang 3 im Dreikampf der Altersklasse M12. Marco Mühl konnte mit 4,88m im Weitsprung und 39m im Ballwurf schon viele Punkte sammeln. Mit seinem Sieg im 75m-Sprint erreichte er im Dreikampf über 1200 Punkte.

Cedric Acker war mit 4,31m im Weitsprung und 40m im Ballwurf sehr zufrieden. Zusammen mit einer guten Leistung über 75m erreichte er über 1.100 Punkte und Platz 1 in der Altersklasse M13.

 

Hier alle Teilnehmer vom TV Bad Orb von links nach rechts: Elias Breitenberger, Linus Wiecha, Marco Mühl, Cedric Acker, Justin Röder, Timon Thurn und Leonard Engel .

2013 juni 021 01

 

Linus Wiecha beim Start zum 75m-Lauf:

2013 juni 027 01

 

Cedric Acker und Marco Mühl beim Start zum 75m-Lauf:

2013 juni 029 01

 

Siegerehrung in der M8 mit Timon Thurn und Leonard Engel auf Platz 2 und 4:

2013 juni 035 01

 

Siegerehrung in der M9 mit Justin Röder ganz vorne (links):

2013 juni 037 01

 

Siegerehrung in der M10 mit Elias Breitenberger auf Rang 2:

 

2013 juni 041 01 

 

Siegerehrung in der M12 mit Marco Mühl (Rang 1) und Linus Wiecha (Rang 3):

 

2013 juni 043 01

 

Sieger der AK M13 Cedric Acker:

 

2013 juni 046 01