Die Bad Orber Tischtennisabteilung 2015

Zum Schüler – und Jugendbereich:

Beim Nachwuchs sprechen die beiden Übungsleiter der Tischtennisabteilung aktuell von
einem richtigen „Boom“.
18-25 Kinder und Jugendliche im Alter von 9-15 Jahren besuchen regelmäßig das Training. Die Trainingszeiten sind jeden Dienstag und Freitag in der Zeit von 18-20 Uhr in der der Martinusschule am Burgring, der "kleinen Turnhalle".
Wir würden uns über neue Gesichter im Training freuen.
Auch Mädchen sind bei uns herzlich willkommen.
Als Ansprechpartner stehen die Trainer Thomas Bothor und Aaron Metzler zur Verfügung.

Kindertraining

Teilnehmer Pokalendrunde

Pokalsieger

 

Auf Grund der hohen Anzahl an Kindern und Jugendlichen nehmen wir diese Saison mit vier Nachwuchsmannschaften am Spielbetrieb teil.
- Ein Team startet im Jugendbereich (Jahrgang 2000 und älter)
- Zwei Teams starten im Schülerbereich (Jahrgang 2001-2004) und
- Ein Team starten im C-Schülerbereich (Jahrgang 2005 und jünger)

Das Team der Jugendmannschaft ging letzte Saison noch bei den Schülern an den Start und liegt
aktuell auf dem 2. Tabellenplatz der 2. Kreisklasse Gruppe 1. Im Pokal wurde der 3. Platz erreicht.

 
Team der Jugend
mannschaft

 

Die erste Schülermannschaft ist nach der Vorrunde Tabellenführer der 2. Kreisklasse Gruppe 1.
Weiterhin konnte das Team den Kreispokal aller 2. Kreisklassen sichern.

 1.Schülermannschaft


1. Schüler Pokal
mannschaft

 

Die zweite Schülermannschaft ging letztes Jahr noch bei den C-Schülern an den Start und spielt
seit dieser Saison erstmals eine Konkurrenzklasse höher. Hier liegt das Team nach Abschluss
der Vorrunde auf Tabellenplatz 6

2. Schülermannschaft

 

 

 

Das C-Schülerteam, bestehend aus Neuanfängern die erstmals am Spielbetrieb teilnehmen, liegt
aktuell auf Tabellenplatz 2. In der Kreispokalendrunde gelang der Pokalsieg, da man den in der Liga ungeschlagenen Tabellenführer im Halbfinale überraschenderweise besiegen konnte.

3.Schülermannschaft

Die Tatsache, dass sehr viele junge, motivierte und talentierte Kinder das Training besuchen,
lässt uns optimistisch in die Zukunft der Tischtennisabteilung blicken.