Kategorie

Mehr Informationen

Mehr Informationen

Datum

22-04-18

Uhrzeit

Den ganzen Tag

Labels

Outdoor

Hessischer Landeswandertag

Wandern im Spessart – von Bad Orb aus!

Es ist eines der waldreichsten Gebiete in Deutschland – dazu überzogen mit wundervollen Wanderwegen. Der Spessart ist eine einzige Einladung an Wanderer. Bad Orb ist der ideale Ausgangspunkt für eine Tour durch diese wundervolle Mittelgebirgslandschaft.

Es ist also kein Zufall, dass ausgerechnet der TV Bad Orb die Wanderer aus hessischen Turnvereinen zum Landeswandertag am Sonntag, 22. April 2018, in die Kurstadt am Fuße des Spessarts einlädt.

In der guten Tradition des Landeswandertages erwartet die die Turnerwanderer nicht nur ein vielfältiges, sorgfältig ausgewähltes Streckenangebot, sondern auch die Gastlichkeit des TV Bad Orb, der seine Gäste liebevoll bewirten und unterhalten wird.

Die Schirmherrschaft übernimmt Dr. Peter Tauber, MdB.

Flyer zur Veranstaltung: Hessischer Landeswandertag

Wanderrouten

Kleine Runde: 5km – 90hm

Die 5km Strecke ist ideal geeignet für Familien und Kinder, welche die Vielfalt unseres Heilbades mit bayerischer Vergangenheit erkunden wollen. Ohne Steigungen, also perfekt für Kinderwagen, aber auch Tretroller, führt Sie diese Tour ausgehend von der Konzerthalle durch das Naturfreibad zur Küppelsmühle (Reha-Klinik). Hier können Sie das „Küppels Müllerchen“ (Miniatur-Mühle) bestaunen und sich anschließend an der Verpflegungsstelle (inklusive Toiletten) stärken, falls die „Kleinen“ schon Hunger und Durst haben. Auf dem weiteren Weg geht es zunächst vorbei am Mehrgenerationen-Spielplatz, dann durch den Kurpark, am oder durch´s Gradierwerk, zur St. Martin Kirche und dem kleinsten Haus von Hessen. Durch die Kirchgasse mit seinen Fachwerkhäusern über den Markplatz entlang der historischen Stadtmauer gelangen Sie wieder zum Kurpark und Ihrem Ausgangspunkt.

Mittlere Route: 10km – 390hm

Wem die kleine Runde zu wenig ist und die große zu anstrengend der ist bei der mittleren Strecke mit einer moderaten Steigung gut aufgehoben. Bis zur zum Ausgang Schwimmbad ist diese Tour identisch mit der 5km Strecke, macht eine Abstecher Richtung Wildpark und kommt zur Küppelsmühle. Von dort führt Sie der weitere Weg über die Philosophenhöhe und dem Turnerweg zu einem Pfad, der Sie in Serpentinen vorbei an dem Fledermaus-Haus und der Scherf-Hütte zur Bocksberg-Kapelle bringt. Als nächstes steht der Aussichtsberg von Bad Orb, der Molkenberg inklusive Wartturm, auf dem Programm, den wir über einen Teil des Premiumwanderweges „Spessartbogen“ erreichen. Hier ist auch eine weitere Verpflegungsstation mit Toiletten eingerichtet. Nachdem Sie vom Turm einen tollen Blick über die Stadt, den Spessart und den angrenzenden Vogelsberg geworfen haben, geht es bergab zur St. Martin Kirche. Hier treffen Sie auf die 5km Strecke und folgen ihr zum Ausgangspunkt.

Große Route:  15km – 580hm

Für die ambitionierten Wanderer bietet sich eine Strecke mit entsprechenden Steigungen an. Auch diese Strecke ist zunächst identisch mit der mittleren Strecke bevor sie sich nach der Küppelsmühle auf die Spessarthöhen begibt. Durch das Haberstal geht es stetig steigend hinauf zur Bieberer-Hütte, dem höchsten Punkt des Rundkurses mit 450m. Von dort weiter zum historischen Jägerskreuz und zum Parkplatz Friesenheiligen. Eine längere Etappe auf dem vom deutschen Wanderinstitut ausgezeichneten Premiumwanderweg „Spessartbogen“ bringt uns zum Bocksberg, wo wir auf die mittlere Strecke treffen, und der uns weiter über den Molkenberg in die Kurstadt führt. Hier vereinigen sich alle Touren und führen über die Altstadt zum Ausgangpunkt zurück.

Tags: