Dankandacht

Dankandacht in der St. Martinskirche

Der Turnverein 1868 e.V. Bad Orb begeht in diesem Jahr sein 150-jähriges Vereinsjubiläum. Dies hat der Vorstand des TV zum Anlass genommen, um gemeinsam mit allen Turnerinnen und Turnern, allen Freunden und Förderern eine ökumenische Dankandacht zu feiern. Der Einladung waren zahlreiche Mitglieder gefolgt. Ebenso die Vertreter aus Politik, der Kurgesellschaft sowie der Presse.

Der Gesamtvorstand sowie die Ehrenmitglieder zogen unter den Klängen von „Highland Cathedral“ hinter den drei Vereinsfahnen in die St. Martinskirche ein. Gemeinsam mit dem Blasorchester des Turnverein wurde zum Auftakt der Andacht „Lobet den Herren“ angestimmt. Die beiden geistlichen Vertreter der katholischen und der evangelischen Gemeinde würdigten die ehrenamtliche Arbeit der Vereinsmitglieder und zogen Parallelen zum christlichen Glauben, der auch erst funktioniere, wenn man diesen nicht alleine praktiziere.

Den grandiosen Schlusspunkt setzte der „Kyffhäuser Turnermarsch“ und sorgte damit für einen Gänsehautmoment am Ende der Andacht.

Es war ein würdiger Auftakt in das 150-Jubiläumsjahr des Turnvereins.

Beitrag teilen auf